Seitenanfang

Das Ruma Marker-System im Sport

Doping ist so alt wie der Leistungssport selbst.

Vor dem Hintergrund dieser unangenehmen Wahrheit m√ľssen Sportler √ľberall auf der Welt streng geregelte Kontrollen √ľber sich ergehen lassen.

"Der große Sport fängt da an,
wo er längst aufgehört hat,
gesund zu sein."
Berthold Brecht

Bevorzugtes Medium ist auch hier der Urin - mit den bekannten negativen Auswirkungen:

  • erh√∂hter Stress f√ľr die kontrollierten Athleten durch die erniedrigende Sichtkontrolle einerseits
  • die bekannten Unzul√§nglichkeiten der Sichtkontrolle und die damit einhergehende Gefahr erfolgreicher Manipulation andererseits

Stress schadet der Leistungsfähigkeit

Verschiedene Studien belegen, dass eine ernstzunehmende Anzahl von Athletinnen und Athleten erhebliche Probleme mit Dopingkontrollen hat (z. B. Strahler & Elbe, 2007).

Hier ist zum einen der gef√ľhlte Generalverdacht zu nennen, der viele Sportler belastet. Aber gerade die Durchf√ľhrung der eigentlichen Kontrollen verursacht Stress bis hin zu psychischen St√∂rungen wie psychogenem Harnverhalten. Die Konsequenzen dessen wurden ebenfalls von der d√§nischen Wissenschaftlerin Anne-Marie Elbe wissenschaftlich untersucht (Elbe et al. 2012).

Unser Beitrag zu sauberem Sport

Dopingkontrollen sind ein wichtiges Instrument im Leistungssport, das bleibt unbestritten.
Was wir allerdings bezweifeln ist die Notwendigkeit, die Athletinnen und Athleten dem erhöhten Stress der Sichtkontrolle auszusetzen. Denn es geht auch anders!

Statt den Probanden auf die Toilette zu begleiten, begleitet der Kontrolleur die 30-min√ľtige Wartezeit. Entspannt kann darauf geachtet werden, dass w√§hrend dieser Zeit nicht vermehrt getrunken wird oder der Proband Zugang zu St√∂rsubstanzen wie Seife oder Desinfektionsmittel erh√§lt.

Unser detailiertes, qualit√§tsgesichertes Procedere f√ľr die Abnahme von und den Umgang mit forensischen Proben wird auch im Bereich Dopingkontrolle h√∂chsten Anforderungen gerecht.

Gerne stellen wir Ihnen √ľber info@marker-test.de weitere Informationen zur Verf√ľgung.